Quicknavi
Sie sind hier: » Für Aussteller » Teilnahmebedingungen

Teilnahmebedingungen OilDoc Ausstellung 2021

Offizieller Anmeldeschluss für die OilDoc-Ausstellung ist der 30. September 2021.

Die Anzahl der Stände ist begrenzt und wir empfehlen dringend, sich so schnell wie möglich anzumelden.

Zuweisung von Standfläche:

Die Positionierung des Standes hängt von der allgemeinen Verfügbarkeit, der gewünschten Standgröße, den besonderen Bedürfnissen und den ausgestellten Waren / Dienstleistungen ab. Selbstverständlich geben wir unser Bestes um Ihre Bedürfnisse bezüglich der Position des Standes zu erfüllen. OilDoc behält sich jedoch das Recht vor, bei Bedarf andere als die angeforderten Flächen zuzuweisen und Aussteller umzusiedeln und den Grundriss neu zu ordnen. Eine endgültige Grundrissplanung erfolgt im September 2021. Anschließend erhalten Sie Ihre endgültige Position Ihres Standes.

Zahlung:

Nach Ihrer Registrierung senden wir Ihnen die Rechnung zu, die vor dem 30. September 2021 zahlbar ist. Die auf der Rechnung angegebenen Zahlungsbedingungen müssen eingehalten werden.
Die vollständige Zahlung der Rechnungsbeträge ist Voraussetzung für den Zugang zum Ausstellungsraum.

Rücktritt / Stornierung:

Vor dem 01. September 2021: 100% Rückerstattung der Standkosten abzüglich EUR 150, - Verwaltungsgebühr.
Vom 01. September bis 22. Oktober 2021: 50% Rückerstattung der gesamten Standkosten.
Nach dem 22. Oktober 2021: Keine Rückerstattung ausgestellt.

Bitte beachten Sie, dass diese Gebühren unabhängig des Grundes der Stornierung berechnet werden.

Höhere Gewalt:

Wenn die OilDoc GmbH aufgrund höherer Gewalt (wie z. B. einer offiziellen Anordnung im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie) oder anderer Umstände, die außerhalb ihrer Kontrolle liegen, nicht in der Lage ist, die Veranstaltung durchzuführen, kann OilDoc sie verschieben oder komplett absagen.

Bereits bezahlte Standgebühren werden in diesem Fall abzüglich der Verwaltungsgebühr in Höhe von EUR 150.- erstattet.

OilDoc haftet nicht für weitergehende Schäden oder Kosten für Aussteller, die sich aus der Stornierung/Verschiebung der Veranstaltung ergeben.

Wenn die OilDoc GmbH die laufende Veranstaltung aufgrund höherer Gewalt oder anderer Umstände, die außerhalb ihrer Kontrolle liegen, verschieben oder einschränken muss, kann der Aussteller keine Rückerstattung verlangen.

Die vollständigen Geschäftsbedingungen werden mit der Bestätigung der Registrierung gesendet.

Stand: Dezember 2020