Ihre Sicherheit steht für uns an erster Stelle!

Update: 13.11.2021

Nach schlaflosen Nächten und einer Krisensitzung hat das OilDoc Orga-Team am 12.11.2021 beschlossen die OilDoc Konferenz endgültig und für alle Besucher auf eine virtuelle Veranstaltung umzustellen.

Nach unserer Einschätzung wäre es als Veranstalter in der aktuellen Katastrophenlage gesellschaftlich unverantwortlich die Veranstaltung in der geplanten Form durchzuführen.

Auch gegenüber unseren Ausstellern und den Besuchern, die noch bereit sind in Rosenheim teilzunehmen empfinden wir es aufgrund der deutlich reduzierten Teilnehmerzahl vor Ort als unfair.

Wir wissen, dass diese Information mehr als kurzfristig kommt.
Wir bedauern es aus dem tiefsten Herzen.

Zur Begründung:

Die Entwicklung der Corona-Situation ist ein Alptraum – gerade in unserer Region. Als wir am Dienstag die Veranstaltung auf 2G umgestellt haben, rechneten wir mit der Umbuchung von 20-30% der Teilnehmer auf die virtuelle Plattform (entsprechend der aktuellen Impfquote).

Leider jedoch sind die Umbuchungen in den gerade gestern nach dem Ausrufen des Katastrophenfalls in Bayern wie eine große Welle über uns hereingebrochen.

Heute empfiehlt das RKI die Absage von Veranstaltungen und die Einhaltung von Kontaktbeschränkungen – die nächste Welle an Umbuchungen hat unser Postfach bereits überschwemmt.

Es gibt aber auch eine gute Nachricht:

Dank unserer bereits eingerichteten professionellen Veranstaltungs-App können wir die Veranstaltung vom 17.-19.11. komplett auf virtuell umstellen.

Die 60+ renommierte Speaker stehen in den Startlöchern um ihre Vorträge live über Video-Stream für Sie zu halten. Wir haben Moderatoren für alle Sessions und alle technischen Voraussetzungen für eine besonders interaktive virtuelle Veranstaltung